Suche
  • Sabine

Wochenbotschaft

Heute mit meinen Runen im Wald ...


Als erstes zog ich Naudhiz (gestürzt in der Mitte) Sie spricht von Not - von Dingen die anders kommen als geplant, von ungewollten Veränderungen. Sie ist die, die ängstigt, die uns bewusst macht, wie schnell Dinge sich verändern können.


Als zweites zog ich Ansuz (gestürzt links) Sie ermahnt auf unsere Worte zu achten. Wie ehrlich sind wir mit uns und anderen, wo nähren wir mit unseren Worten die Freude und wo schüren wir Negatives? Wo geben wir unseren göttlichen Eingebungen und unseren Herzensthemen freudvoll Raum?


Als letztes zog ich als "die Antwort auf alles" Mannaz (aufrecht rechts) Gemeinschaft und Mitgefühl ... dort wo wir uns gegenseitig die Hände reichen wird aus einer Notlage, aus einem Missverständnis aus einem Unverständnis ein Unterstützen und Verstehen. Das Rechthaben beiseite lassend, sich auf das besinnen, was uns ursprünglich ausmacht - Menschlichkeit


.... das Grundbedürfnis eines jeden Menschen - wirklich gesehen zu werden ...


Seien wir achtsam und füreinander da - einfach wie wir selbst behandelt werden möchten.


Ich wünsche euch eine liebevolle Woche, Sabine




16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen