top of page
Suche
  • AutorenbildSabine

Tarot Wochenbotschaft

Die sechs Münzen (gestürzt)


Einzelkämpfertum


Wir sind gut darin uns selbst zu verletzen, uns von der Fülle fern zu halten, die Trennung von dem Rest der Schöpfung in all ihren Facetten zu leben.


Wir halten unsere Gaben, unser Wissen, unsere Liebesfähigkeit und unsere Begeisterung zurück weil wir denken jemand hätte sie nicht verdient, weil wir denken, unsere Großzügigkeit könnte uns zum Nachteil werden. Wir halten zurück aus Angst, aus unseren schlechten Erfahrungen heraus - mauern damit neue Glaubenssätze, die uns unsere eigene Suppe kochen lässt. Die Idee der Gemeinschaft, des Helfens und Hilfe annehmen könnens, rückt in das Niemandsland zwischen uns und anderen Menschen. Wir sagen uns, dass es gut ist nicht mehr zu vertrauen, weil wir alleine besser dran sind.


Diese Woche sind wir eingeladen diese Glaubensmuster zu beobachten, zu beobachten wo wir uns selbst blockieren und der Welt die Möglichkeit nehmen sich abenteuerlich zu entfalten. Dort wo wir gerne geben würden, geben wir, dort wo wir Hilfe brauchen bitten wir darum, dort wo wir etwas zu sagen, zu fragen haben, dort lassen wir unsere Stimme hören - folgen wir den uns rufenden Angeboten des Lebens - ohne Vorbehalt in der vollkommenen Gegenwärtigkeit, die weder die Vergangenheit noch die Zukunft als Handlungsgrundlage einbezieht.


Folgen wir den Impulsen die da kommen - kindlich, freundlich und weltoffen


Ich wünsche euch eine wunderbare Woche,

Sabine




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page