Suche
  • Sabine

Tarot Wochenbotschaft

Der König der Münzen (gestürzt)


Werte überdenken


Nach der Königin der Münzen kommt heute der König - jedoch aus der Bahn geworfen.


Konnte letzte Woche selbst die empfange Botschaft nicht leben .... und darf nun einen gewissen Tadel kassieren.


Wenn etwas zu schön ist, wenn uns etwas zu sehr erfüllt, neigen wir dazu es Kraft unseres Egos zu zerstören. Natürlich mögen solche Gewitterfronten durch unser Gefühlsleben auch reinigend sein, aber auf dem spirituellen Weg sind sie selten hilfreich.


In der feinstofflichen Welt gibt es keine Gewinner und Verlierer, kein Kalkül, keinen Vorteil oder Nachteil, hier gibt es kein Ziel sondern nur den Weg. Es gibt Aufgaben die wir mit anderen Seelen zu lösen haben, es geht um Heilung und nicht um die mehr oder weniger rationalen Einschätzungen in unserem Kopf, den Erhalt unserer Komfortzonen.


In einer neuen Welt steht das einander Dienen über dem persönlichen Erfolg. Das Wort mag manchen sauer aufstoßen, passt es so gar nicht in das westliche Bild. Demut vor den Plänen, vor den wundersamen Wegen des Göttlichen sind eine Stärke die über das weltliche reichen.


Diese Woche sind wir aufgefordert den vermeintlichen Erfolg in unserem Leben gegen die Unwägbarkeiten des einzelne Augenblicke zu tauschen - im Moment zu fühlen, zu handeln, zu dienen ... nichts zurückzuhalten was sich schenken will und nichts zu erzwingen was sich uns verweigert .... und damit das stille Glück, den tiefen Frieden einzuladen. Im ganz und gar einfach und authentisch sein.


Ich wünsche euch eine herzverbundene Woche,

Sabine





9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen