Suche
  • Sabine

Tarot Wochenbotschaft

Wochenbotschaft aus dem Tarot - die fünf Stäbe (gestürzt) und die drei Stäbe (gestürzt)


verzerrte Wahrnehmung


Wir nehmen die Welt aus unserem Innenleben heraus wahr. Was wir sehen ist in der Regel nicht die absolute Wirklichkeit. Gefärbt durch unsere bisherigen Erfahrungen, durch die Beschaffenheit unserer Gedanken, durch unsere Erwartungen und Hoffnungen interpretieren wir jede Sekunde unser Umfeld auf unsere individuelle Art und Weise.


Manchmal kann uns aus diesem Zustand heraus die kleinste Botschaft, der geringste Umstand aus der Bahn werfen. Das Ego in uns wittert seine Chance und betritt die Bühne, wird zu unserem Stolperstein. Wir leiden - still oder laut, verbittert oder zornig - so unnütz ....


Es kann ebenso eine Entscheidung sein, seine Gedanken mit positiven Affirmationen, Mantras oder Versen zu beruhigen.


"Alles was mir widerfährt ist der Wille einer höheren, göttlichen Ordnung. Ich lasse alles fließen und handle in allen Augenblicken aus dem Herzen heraus und in Mitgefühl. Ich bin im Vertrauen - alles kommt im rechten Moment zu mir."


Ich wünsche euch eine fantastische Woche,

Sabine






4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen