Suche
  • Sabine

Tarot Wochenbotschaft

Die Königin der Pentakel und der Magier


Neue Erde


Heute sprangen gleich zwei Karten aus meinem Deck. Weiblich-Männlich, Hell-Dunkel .... sie vereinen die Dualität unserer Welt.


Es ist nichts neues, dass Veränderung und Wunder immer in uns selbst beginnen.


Die Königin der Pentakel spricht von der Liebe zu unserer Erde, zu unserer Mutter die uns nährt und hält. Das Paradies, dass wir bewohnen dürfen, der Garten den wir hegen und pflegen und wo wir in jedem Schritt mehr Achtsamkeit walten lassen dürfen. Jeder wird hier für sich Ideen haben, noch tiefer mit der Natur und der Erde in Kontakt zu kommen, sie mit dem eigenen Handeln mit dem Lebensstil zu ehren und zu schützen.


Der Magier flüstert von der unendlichen Schaffenskraft in uns, von der Macht unseres Geistes - von dem Potential unseres Schöpfertums.

Welche Erde können und wollen wir uns vorstellen, wie könnte ein Miteinander zum Wohle aller funktionieren? Wie könnten wir die Erde mit dem Himmel verbinden? Wir dürfen unseren Fokus auf diese "Träume" lenken und beginnen sie aktiv mit zu erschaffen. Es geht hier nicht um Wiederstand und um Rechthaben. Es geht um Freude, Kreativität und Achtsamkeit.


Wir sind eine Menschheitsfamilie und jeder Tag bietet die Möglichkeit als Schöpfer unserer Welt liebevolle Lösungen zu finden.


Ich wünsche euch eine traumhafte Woche,

Sabine


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen