Suche
  • Sabine

Tarot Wochenbotschaft

Das Rad des Schicksals (gestürzt)

Vertrauen


Manchmal laufen Dinge ganz anders als erhofft, scheinen Träume zu zerbrechen, sich unerwartete Gräben aufzutun oder Mauern zu erwachsen.


Schwer vorstellbar, dass es genau so perfekt, einfach richtig sein soll?


Es bringt nichts zu hadern, zu strampeln, zu grollen, wütend zurückzuschlagen, sich zu rechtfertigen, dem Leben seine Wünsche aufzuzwingen.

Manchmal fällt es uns schwer, alles fließen zu lassen - Dinge kommen und gehen zu lassen - in einer kindlichen Neugier zu schauen was als nächstes "überraschendes" denn kommen mag.


Atmen, Durchatmen, versuchen in jedem Moment die beste Version seiner selbst zu sein - was immer das für jeden einzelnen bedeuten mag.


Und wenn es schwer und dunkel ist um die eigene Seele herum, dann dürfen wir nicht vergessen, dass es da irgendwo einen höheren Plan gibt und wenn wir uns geführt wie wir sind, diesem Lebensweg hingeben - mit seinen ganzen vermeintlichen Höhen und Tiefen erkennen wir, dass es um Erfahrungen geht, dass es darum geht, dass wir sagen können, wir haben mit Liebe gehandelt und unser Bestmöglichstes getan.


Wenn wir uns den neuen Chancen öffnen, die Kämpfe beilegen und darauf vertrauen, dass alles einfach nur perfekt läuft, alles zu einem genialen Plan gehört, können wir genießen, was uns geschenkt wird ...



Ich wünsche euch eine wundervolle Woche, Sabine

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen