Suche
  • Sabine

Tarot Wochenbotschaft

Die acht Stäbe (gestürzt)


Prioritäten


Wem oder was schenken wir unsere Aufmerksamkeit? Unsere Aufmerksamkeit ist etwas sehr kostbares und gerade in dieser Woche dürfen wir überlegen was wir mit unserer Ausrichtung "füttern".


Wenn meine Priorität darin liegt in allen Details zu verfolgen "wie die Welt den Bach runter geht", werde ich sie trotz allem Geschimpfe darin bestärken. Werde mithelfen das Aussichtslose im Feld zu halten. Wenn wir den Menschen um uns herum immer wieder vorwerfen wie falsch sie doch handeln - im kleinsten Kreis der vertrauten Menschen oder auch im großen Kreis von Politik und Wirtschaft - wenn wir uns immer wieder darin bestärken, dass wir hilflose Opfer sind, wird unsere Aufmerksamkeit dies alles nähren.


Wir sind hier um Unterschiede zu machen, bei uns selbst zu beginnen, groß zu denken, zu bestärken, was sich voller Freude und Begeisterung anfühlt. Wir dürfen selbst Projekte auf den Weg bringen, wir dürfen frech und lustig aus der Kreativität schöpfen. Wir setzten unsere Grenzen nicht aus wütendem Vorsatz sondern aus einer heiteren Natürlichkeit.


Lauthals gegen den Strom zu schwimmen rüttelt niemand auf - es verstärkt nur Widerstand um Widerstand. Wir beginnen heute und hier eine neue Erde zu formen - der zweifelnden Stimme in uns zum Trotz. Eine Welt voller Mitgefühl, Verständnis, neuer Ideen und lichter Visionen, denn "das Erdenreich gehört den Sanftmütigen". Vertrauen wir der göttlichen Führung, so werden wir immer und überall wissen, was als nächstes zu tun ist.


Ich wünsche euch eine wunderbare Woche,

Sabine




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen