Einblicke  2015

Impressionen einer magischen Zeit
 
Wildkräuter - die Schatzkammer vor der Haustüre - Mai 2015
 
Ein Nachmittag gemeinsam mit dem Stammtisch "Pflegende Angehörige" aus Schönau.
 

 

Es war schön mit euch wissenden Frauen und einem Mann die Kräuterwelt zu erkunden.

 

 

Als Erinnerung nahm jeder einen Minihustenhonig und einen Minilikör nach Hause.

 
 
Kräutererkundung im Garten vom Seniorenheim
St. Elisabeth in Rainbach - Juni 2015
 
Danke, dass ich wieder für die Mitarbeiter von St. Elisabeth einen Nachmittag gestalten durfte.
 
Mit Begeisterung und viel eigenem Wissen entdeckten wir manchen Schatz im Rasen.
 
Die Fotos stammen von Alexandra Reisinger.
 

 

 

 

 
Spielerisch Natur erleben - Fauna und Flora entlang der Waldaist - Juli
 
Sommerliches Wetter luden ein die Waldaist nicht nur vom Rand aus, sondern auch im Wasser watend zu erkunden.
 
Wiese, Wald und Dschungelfluss .....
 
Danke an meine beiden mutigen Teilnehmer - Insektenschutz war wirklich nötig ;)
 
 

 

 

 

 
Genussvolle Kräuterwelt - Natur auf dem Teller - August
 
Wo ich letztes Jahr bei fast jedem Seminar um trockenes Wetter bangte, hat dieses Jahr die Hitze vieles an Beeren und Kräutern vertrocknen lassen. Doch Wurzeln und einige robuste Kräuter wie Giersch, Beinwell oder Brennnessel sind auch bei dieser Witterung zu finden.
 
Ein herrlicher Tag mit kulinarischem Höhepunkt in feinster Gesellschaft!
 
 

 

 

 

 
Baumschätze und Waldköstlichkeiten - September
 
Unser Abschlussprojekt für die Ausbildung zum Natur- und Landschaftsvermittler über das LFI. Gemeinsam mit
Elisabeth Nussbaumer
Karin Freistadt
Ursula Asamer
begaben wir uns im Europaschutzgebiet Waldaist Naarn auf Schatzsuche.
 
Ob Auenwälder, Erlenzucker, Fichtensamen oder Waldliköre - es gab einiges zu entdecken.
 
Danke an die tolle Gruppe, die sich trotz leichtem Regen die Stimmung nicht verderben ließ!
 
 
 

 

 

 

 
Baumschätze und Waldköstlichkeiten  - Oktober
 
Auf ein Neues begaben wir uns auf Schatzsuche .....
gemeinsam mit
Elisabeth Nussbaumer und Karin Freistadt
 
Nach krankheitsbedingten Ausfällen führten wir schließlich 8 Teilnehmer durch den herbstlich-kalten Wald, wo man die Schätze nicht lange suchen musste. Ob Pilze, Bucheckern, Him- und Brombeeren - der Tisch von Mutter Natur war reich gedeckt.
 
Danke an die begeisterungsfähige Gruppe für ihr Engagement und ihren herzlichen Humor!
 
 
 

 

 

 

 
Räucherabende im November
 
Auftakt bildete mein Vortrag in der Kräuterkraftquelle Hirschbach am 20. November, gefolgt von einem privaten Seminar in St. Leonhard bei Freistadt am 21. November und dem krönenden Abschluss in Windhaag bei Freistadt am 22. November.
 
Vom Kräuterstadl ins Leonhardizimmer und in einer kalten Vollmondnacht ins Zimmermannshaus im Kreise der Wildkräuterbande.
 
Es war humor- und stimmungsvoll, mitunter auch bewusstseinserweiternd ;)
 
Danke an alle Teilnehmer für ihr Einbringen und Mitgestalten!
 
 
 

 

 

 

 

© 2018 by Sabine Eilmsteiner. Proudly created with Wix.com
 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now